Menü

Über uns

Man könnte
Man sollte
Man müsste
Wir machen!

FinnoBlog online!

Unsere Welt

Während sich Banken und Versicherungen zunehmend mit den Herausforderungen der digitalen Transformation konfrontiert sehen, bringen neue Player innovative Geschäftsmodelle ins Spiel und stellen damit neue Regeln auf.

In dieser Welt des digitalen Wandels ist Finnoconsult zuhause. Wir bieten unseren Kunden Orientierung, machen ungesehene Chancen sichtbar, finden und erfinden Lösungen und setzen sie gemeinsam um.

Unser Plus

Finanzerfahrung + Ideenreichtum = Finnoconsult.

Unsere Erfahrung

Christian Berger

Foto von Christian Berger
Christian Berger hat 25 Jahre in Banken gearbeitet und bringt langjährige Managementerfahrung im Retailvertrieb, im Produktmanagement, in Kooperationen und in der IT mit. Vor der Gründung von Finnoconsult war Chris bis 2015 als CEO des Innovationslabors BeeOne in der Erste Group tätig. Der passionierte Segler und Pionier in der FinTech- und InsureTech-Szene wird als umsichtiger Stratege, konstruktiver Sparringpartner und konsequenter Umsetzer geschätzt.

Martin Schachinger

Foto von Martin Schachinger
Martin Schachinger hat 15 Jahre in Banken und Versicherungen gearbeitet, davor über ein Jahrzehnt als IT-Entwickler und Berater. Vor der Gründung von Finnoconsult war Martin als Prokurist bei BeeOne tätig. Martin ist begeisterter Kleinunternehmer, Naturfreund und betreibt einen Reitstall. Er wird als Querdenker mit wissenschaftlichem und praktischem Hintergrund geschätzt.

Unser Zugang

Neue Techniken und Kanäle bieten neue Möglichkeiten und prägen Unternehmen. Wir verstehen Finanztechnologie als Ideengeschäft im globalen Markt. Als Experten mit außergewöhnlichem Erfahrungs­schatz bieten wir Finanz-Innovationsberatung inklusive Umsetzung an:

Ready, Set, Go!

FinnoScore

FinnoScore gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie Ihr Unternehmen im digitalen und mobilen Wettbewerb abschneidet.

Die FinnoScore Ergebnisse basieren auf öffentlich verfügbaren Informationen, bewertet wird auf Basis von 300 Kriterien die erlebbare und objektivierbare digitale Innovations­wirkung eines Finanz­dienst­leisters nach außen. Wir liefern eine objektive und unabhängige Standort­bestimmung, kostenlos und aus der Sicht der Kunden.

FinnoPretation

In FinnoPretation-Workshops erläutern wir mit unseren Kunden die Ergebnisse, gleichen das Innovations­potential mit bestehenden Strategien ab und präsentieren Ihnen konkrete Projekt­vorschläge und Sofort­maßnahmen damit sich ihr Institut im digitalen Wettbewerb gezielt verbessern kann.

Durch unsere umfassende Analyse von 160 Instituten in Europa und Nord­amerika können wir auf Best Practices von vielen Banken zugreifen und somit schnell mit unseren Kunden die Handlungs­felder für zukünftige Entwicklungen klar eingrenzen.

FinnoProjekt

Gemeinsam mit Ihnen setzen wir ein FinnoProjekt pilothaft von der Konzeption bis zur Markt­einführung einer Innovation um. Aufgrund der Erfahrungen aus dem Pilot­projekt liefern wir Ihnen ein für Ihr Unternehmen maß­geschneidertes Modell für digitale Innovation und Transformation. Schnelle und gezielte Effizienz­steigerung durch Verwertung des Erlernten, sozusagen.

FinnoPretation - Leistungspakete

Wir bieten vier Leistungspakete an um Ihnen die FinnoScore Ergebnisse, Vergleichsdaten und Best Practices im Detail zu erläutern und mit Ihnen gezielte Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Umfang & Preis je Leistungspaket
PaketReferenzgruppe[1]ReichweitePreis
FinnoScore DOMESTICausschließlich Bankenbeschränkt auf ein LandEUR 6.000
FinnoScore EUROPEausschließlich BankeneuropaweitEUR 8.000
FinnoScore GLOBALCross-Industry
(Banken, Telcos, Retailer, eCommerce, Media, etc.)
weltweitEUR 12.000
FinnoScore GROUPWorkshops sind individuell anpassbar entsprechend der Größe der BankengruppeErmässigung
bei 3-10 Banken: 20%
bei > 10 Banken: 30%

1) für Vergleichsdaten und Best Practices

Erweiterungen zum jeweiligen Leistungspaket
  1. Zusatzoption 1
    Trend- & Opportunity Exploration

    • Referenzierung von definierten Themenfeldern zu aktuellen Megatrends.
    • Entwicklung von Opportunitäten und einem Modell für ein laufendes und strukturiertes Trend-Monitoring.

    Preis: individuell festzulegen – abhängig von der Anzahl der Themenfelder.

  2. Zusatzoption 2
    Solution Scouting & Evaluation

    • Screening und Grobevaluierung von Lösungs­möglichkeiten und Anbietern für spezifische Themenfelder und Lösungswünsche.

    Preis: individuell festzulegen – abhängig von der Komplexität der Themenfelder.